nebenverdienst.de

Handarbeit 2.0

| Keine Kommentare

Das Prädikat “Made in Germany” genießt in der gesamten Welt einen ebenso guten Ruf, wie die Werbung mit Produkten aus der eigenen Hand. Obwohl Industrie und Gewerbe längst für eine Vielzahl an verschiedenen Produkten in guter Qualität gesorgt haben, sind doch viele Menschen auf der Suche nach guten Produkten, die von Hand gefertigt sind. Neben der Qualität geht es dabei auch um die Einzigartigkeit, die hinter solchen Produkten steht. Die Nachfrage in diesem Bereich ist so groß, dass ich rund um die Handarbeit viele neue kleine Shops entwickelt haben und somit vielen Menschen einen Nebenverdienst oder sogar eine Selbständigkeit ermöglichen.

Was ist im Bereich Handarbeit besonders gefragt?

Im Bereich der Handarbeit haben sich viele Branchen und Shops entwickelt. Dabei geht es nicht nur um Möbel oder typische andere Produkte aus dem Bereich Deko, die man vielleicht mit den Produkten aus der manuellen und nicht der maschinellen Fertigung, verbinden würde. Dabei hat sich der Markt besonders mit der Nachfrage aus dem Internet in den letzten Jahren doch stark erweitert. Durch die neue Generation, die einen hohen Stellenwert in die Richtung der Qualität und der Nachhaltigkeit legt, gibt es viele Bereiche, in denen mit Produkten aus der Handarbeit punkten kann. Dabei kommt es nicht einmal unbedingt auf den Preis an. Vor allem geht es um einzigartige Trends oder um Alternativen zu den großen Marken, die von vielen Menschen nicht mehr unterstützt werden.

Der Begriff Handarbeit war zum Beispiel schon immer bei Möbeln ein Thema. Die Arbeit mit der Hand oder den Fingern von besonderen Experten stand dabei für besonders hohe Qualität und für Produkte, die sich von der reinen Masse aus der Industrie abgehoben haben. Zudem sind bestimmte Länder auch für Produkte in einer besonderen Qualität bekannt. Man möge dabei nur einmal an die Teppiche denken, die aus dem Mittleren Osten oder dem Orient kommen und schon seit einigen hundert Jahren für die höchste Qualität im Bereich der manuell gefertigten Produkte stehen.

Gerade in der Lebensmittelbranche, in der so vieles maschinell hergestellt und verarbeitet wird, ist ein Trend zur Handarbeit erkennbar!

Gerade in der Lebensmittelbranche, in der so vieles maschinell hergestellt und verarbeitet wird, ist ein Trend zur Handarbeit erkennbar!

Auch in der Lebensmittelbranche sind starke Trends zur Handarbeit zu erkennen. Bauernhöfe mit Handgemachtem Käse, Fleisch oder Milch stehen in einem Konkurrenzverhältnis zu Billigware aus dem Supermarkt.

Mit dem Internet und der Möglichkeit, dass jeder seinen eigenen Shop eröffnen kann, ist die Wertigkeit für Waren aus eigener Produktion noch einmal gestiegen. Das gilt natürlich auch für die Auswahl an unterschiedlichen Produkten. So haben Menschen, die stricken können, heute die Möglichkeit, ihre Produkte einfach über das Internet anzubieten. Für Wollmützen, Pullover, Schals und diverse andere Waren aus der eigenen Fertigung gibt es einen umfangreichen Markt. Die Menschen sind bereit gute Summen für Waren zu bezahlen, die in mühsamen Stunden der eigenen Arbeit entstanden sind.

Bei welchen Plattformen lassen sich handgefertigte Produkte erwerben?

Der Bedarf nach Produkten, die von Hand gefertigt worden sind, sind also in den letzten Jahren gestiegen. Noch ist den meisten potentiellen Kunden aber nicht einmal klar, wo sie diese Dinge bekommen. Wer etwa Waren haben möchte, die von geschickten Händen, die sich mit Stricken auskennen, gefertigt worden sind, sollte sich einmal im World Wide Web umsehen. Es gibt verschiedene Shops in der deutschen und englischen Sprache, die sich eben auf diesen Bereich spezialisiert haben. Sie bieten die Möglichkeit an, dass man die eigenen Waren einfach und schnell für die Kunden zur Verfügung stellt. Wie es bei diesen Shops bekannt ist, kann man sehr einfach die entsprechenden Produkte in den Warenkorb legen und im Anschluss über die bekannten Optionen kaufen. So einfach kommt man also in der heutigen Zeit an Waren, die von Hand gemacht worden sind.

  • www.handarbeitsdepot.de
  • www.dawanda.de
  • ebay.de

Natürlich lassen sich solche Waren auch noch über andere Wege finden. Der Flohmarkt war zum Beispiel schon immer eine gute Option, wenn es um Waren geht, die von Hand gemacht worden sind. Hier finden sich nicht nur ältere Produkte. An vielen Ständen lassen sich auch in der heutigen Zeit Waren finden, die von den Besitzern der Stände gemacht worden sind. Es kann sich also durchaus lohnen, einmal einen Blick auf den örtlichen Flohmarkt zu werfen, wenn man an solchen Waren interessiert ist.

Warum sind handgemachte Produkte wieder so beliebt?

Ein deutlicher Grund für die positive Entwicklung bei diesen Produkten ist mit Sicherheit darin zu finden, dass viele Firmen in den letzten Jahren ihre eigenen Kunden enttäuscht und sogar getäuscht haben. Zum einen gibt es deutlich Mängel bei der Qualität von vielen industriellen Waren. Auf der anderen Seite sind die Arbeitsbedingungen von vielen Firmen bekannt geworden, die natürlich für einen negativen Ruf der Unternehmen gesorgt haben. Bei handgearbeiteten Produkten kann man sich noch eher sicher sein, dass die Qualität stimmt und jeder Arbeiter selbst entscheidet, wie viel Zeit investiert wird und wie der Preis am Ende aussieht. Dazu kommt natürlich der Faktor, der dafür steht, dass solche Waren in der Regel einzigartig sind und so nicht noch einmal in einem Laden gefunden werden können. In Zeiten, in denen die Individualität für viele Menschen wieder eine gestiegene Rolle spielt, kann man sehr einfach erklären, wie die handgefertigten Arbeiten so eine große Beliebtheit erzielen konnten.

Handarbeit ist gefragt wie lange nicht mehr!

Handarbeit ist gefragt wie lange nicht mehr!

Kann mit diesen Waren Geld gemacht werden?

Die Vielzahl an Shops für Produkte aus der heimischen Produktion haben gezeigt, dass es sich dabei um einen aufstrebenden Markt handelt. Wer also selbst das eine oder andere Talent für Stricken, Handwerk oder andere Dinge besitzt, kann mit diesem Trend durchaus Geld machen. Ein Shop ist einfach erstellt. Wer in der Lage ist, sein Hobby mit ein wenig Einkommen zu verbinden, wird dieses noch lieber ausführen. Gerade in der heutigen Zeit, mit steigender Beliebtheit und einfachen Möglichkeiten für den eigenen Shop im World Wide Web, kann also sehr einfach Geld mit Waren gemacht werden, die von der eigenen Hand bearbeitet worden sind.

 

Bildquelle:

Bigstock

Stockfoto-ID: 81747680 Copyright: weyo

Stockfoto-ID: 14087879 Copyright: morganlstudios

 

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.